Impressum - Datenschutzerklärung


(Bilder, Infos, Pressemitteilungen)

Chatmitschnitt:


[KJR_MYK] Der Countdown läuft - wir machen einen Test! :)
User Sophie hat den Chat betreten.
User KJR_MYK hat den Chat verlassen.
User Moderator hat den Chat verlassen.
User Josef Winkler hat den Chat verlassen.
User Anja Peters_LJR hat den Chat verlassen.
User Sophie hat den Chat verlassen.
User Sofie hat den Chat betreten.
User Sofie hat den Chat verlassen.
User Dr. Michael Fuchs hat den Chat betreten.
User Prof. Dr. Martin Kaschny hat den Chat betreten.
User Sebastian hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hallo
[Sebastian] Hallo
User Moderator hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] Hallo
[Sebastian] Hallo Herr Fuchs
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hallo Moderation!
User KJR_MYK hat den Chat betreten.
[KJR_MYK] test
[Sebastian] Hallo
[Dr. Michael Fuchs] Hallo
[Dr. Michael Fuchs] guten Tag an alle Mitkämpfer
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Guten Abend Herr Fuchs :) :)
[KJR_MYK] der Countdown läuft - gleich gehts los! :)
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Fuchs
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Fuchs Schön dass wir chatten können.7
User Sabo hat den Chat betreten.
User Sabo hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] wir begrüßen die Vertreterin des landesjugendringes RLP und BDKJ Vorsitzende Anja Peters ganz herzlich!
[Dr. Michael Fuchs] @kaschny freut mich auch bin gespannt wieviel Mitspieler wir haben
User Nico hat den Chat betreten.
User Sabine Leidig hat den Chat betreten.
User Anja Peters_LJR hat den Chat betreten.
User schuetzen-ruebenach.de hat den Chat betreten.
[Nico] Hallo
User Till hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] Gruss an alle Rübenacher Schützen, war schön bei Euch
User Sebastian hat den Chat verlassen.
User Sebastian hat den Chat betreten.
User Johanna hat den Chat betreten.
User RZettler hat den Chat betreten.
User RZettler hat den Chat verlassen.
User Josef Winkler hat den Chat betreten.
User Marco hat den Chat betreten.
User currywurst hat den Chat betreten.
[schuetzen-ruebenach.de] Vielen Dank, uns hat es trotz Dauerregens auch jede Menge Spaß gemacht :)
[Sabine Leidig] @Nico: wer ist das?
[currywurst] Hallo
[Sebastian] Hallo Currywurst :)
User Verena hat den Chat betreten.
User KJR_MYK hat den Chat verlassen.
[Verena] :)
[Verena] :-(
[Sabine Leidig] @currywurst: die berste gibt´s wohl am berliner Ostbahnhof...
[Sebastian] Und ohne Veggies Day;)
[Sabine Leidig] @Verena: gut drauf, oder doch nicht?
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs demnächst kommt Frau Merkel nach Koblenz wie bereiten sie sich darauf vor ???
User KJR_MYK hat den Chat betreten.
User 56789 hat den Chat betreten.
[Verena] ich bin noch unentschieden ...
User 56789 hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] Hallo zusammen!
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst Ich habe relativ viel Kontakt mit der Kanzlerin, da ich im Bundesvorstand der CDU bin und weiss daher ungefähr, was sie in Koblenz sagen wird
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hallo
[Sabine Leidig] hallo
[Josef Winkler] @Guten Abend!
[KJR_MYK] Gleichgehts los!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Bin schon gespannt!
[Nico] Andrea Nahles !!!!!!
[Sabine Leidig] oh, wo ist Frau Nahles?
User Gast_12345 hat den Chat betreten.
[Sebastian] Sie fehlt noch
[Anja Peters_LJR] Der BDKJ Trier ist diesmal live dabei! Auch wir warten auf Frau Nahles. Sie kommt eingeflogen
[Josef Winkler] Guten Abend @all
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Habe gehört, dass sie immer zu spät kommt :)
User Zero hat den Chat betreten.
User mw hat den Chat betreten.
[KJR_MYK] Frau Nahles kommt zehn Minuten später! Das hat sie mitgeteilt!
User Till hat den Chat verlassen.
User CS24 hat den Chat betreten.
User TillF hat den Chat betreten.
[Sebastian] :-(
User mw hat den Chat verlassen.
[Sabine Leidig] alle handys aus?
[Anja Peters_LJR] Check!
User fredy hat den Chat betreten.
[KJR_MYK] Auch die Presse ist gerade eingetroffen um uns über die Schulter zuschauen!
User vhzw hat den Chat betreten.
User Till hat den Chat betreten.
User TillF hat den Chat verlassen.
User vhzw hat den Chat verlassen.
[Nico] Wir wollen die Nahles sehen, Wir wollen die Nahles sehen !
[fredy] Guten Tag
[KJR_MYK] Der Vorsitzende begrüßt die Anwesenden ganz herzlich! Live zu Chat!
User guest hat den Chat betreten.
[Till] Frau Nahles ist ja auch die einzige mit einer höheren Position… ;)
[Anja Peters_LJR] Es geht los.
User Zero hat den Chat verlassen.
User cathy_Bt hat den Chat betreten.
User Marcel G.  hat den Chat betreten.
[Marco] Oha, ist ja sogar mit Ton :)
[KJR_MYK] Wir begrüßen alle Anwesenden! Ab jetzt können Fragen gestellt werden!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hallo wo seid ihr?
[Josef Winkler] @all Wir warten auf fragen...
[Nico] Ich kann den Stream nicht sehen :-(
[Marco] Erster?! Herr Fuchs, wieso hat kein Vertreter der CDU den diesjährigen Christopher Street-Day in Koblenz besucht?
[Sebastian] Wirst Du Dixh wohl gedulden dürfen. Wenigstens is die Regieung da
User CS24 hat den Chat verlassen.
[Verena] @den Stream musst du extra starten - auf der Startseite
User asdf hat den Chat betreten.
[Johanna] @Herr Kaschny: Wie kommentieren Sie diese Aussage: "Die Menschen arbeiten für die Wirtschaft."
User danny hat den Chat betreten.
User Faisal hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] Weil ich bei einer Veranstaltung der Union in Löw war und es immer noch nicht geschafft habe an 2 Orten gleichzeitig zu sein
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Menschen sollten sich im Idealfall immer auch für sich arbeiten
[fredy] Wenn ich mir die Auftritte der Politiker im Fernsehen oder in der Zeitung anschaue, habe ich manchmal das Gefühl, man müsse nur sie wählen und alle Probleme wären gelöst. Ich weiß ja dass das so nicht klappt. Aber glauben Sie nicht auch, dass viele junge Leute sich genau deshalb von Politik und Politikern abwenden?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Letzendlich arbeitet man zusammen!
User Chris hat den Chat betreten.
User guest hat den Chat verlassen.
User RZettler hat den Chat betreten.
User Max hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Es scheint eher so zu sein, dass nur die Probleme herausgestellt werden.
User RZettler hat den Chat verlassen.
User Gast hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hoffe, dass die neuen Medien dazu führen, dass sich die Menschen wieder stärker an der Politik beteiligen können.
User Faisal hat den Chat verlassen.
[Sebastian] Herr Winkler: welche Verbote und Gebote lassen sich die Grünen noch einfallen? Wie wenig Vertrauen sie dem gesunden Menschenversand
[Moderator] @Sebastian. Herr Winkler ist im nterview und wird sp
User Max hat den Chat verlassen.
[Nico] Wo bleibt den Andrea ?
[Johanna] @Herr Kaschny: Sollte der Mensch nicht eigentlich das Wichtigste sein? Bzw ist der Normalfall dann, dass der Mensch als Roboter für die Wirtschaft arbeitet?
[Till] Herr Fuchs, wie wollen Sie die Problematik des Fachkräftemangels angehen?
[KJR_MYK] @ alle: bitte nennen Sie drei Gründe warum junge Menschen wählen sollen und gerade sie
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Der Mensch muss immer im Mittelpunkt stehen, ansonsten funktionieren die Dinge in der Regel schlecht.
[Sebastian] Herr Fuchs, welche Herausforderungen sehen sie für die nächsten Jahre?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Dank Roboter müssen die Menschen nicht wie Roboter arbeiten.
User Faisal hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] ein ganz grosses Problem in der Zukunft, 1. Weiterbildung auf allen Ebenen, 2. Einwanderung erleichtern, 3. Ältere Menschen werden wohlmöglich länger arbeiten
[Anja Peters_LJR] Wenn man sich die aktuelle Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik anschaut, hat man allerdings oft nicht das Gefühl, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, sondern die Anforderungen der Wirtschaft.
[Sabine Leidig] tatsächlich ist das Entscheidende, dass in der Gesellschaft was passiert. Im besten Fall (das ist jedenfalls mien Verständnis) sollen die Parlamentarier*innen eng mit sozialen Initiativen/Verbänden/Bewegungen zusammenarbeiten. Wenn von da nicht die Einflüsse ins Parlament geholt werden, dann dominieren die großen Wirtschaftsakteure
User Chris hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Drei Gründe: 1. Sie stärken die Demokratie 2. Sie wissen, dass Sie ein Minimum an Verantwortung übernommen haben. 3. Sie beeinflussen tatsächlich Politik
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs was wollen sie für die Jugend tun ???
[KJR_MYK] @ prof kaschny: was verstehen sie unter diesem minimum an verantwortung? verantwortung - ja oder etwa doch nicht?
User Sebastian hat den Chat verlassen.
User Sebastian hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Mit Minimum an Veranwortungsübernahme meine ich, dass es eine Pflicht ist zu wählen!
[Anja Peters_LJR] Auch live im Interview wird gerade die Frage der Freiräume für Jugendliche diskutiert!
User fredy hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Ganz klar: Jeder einzelne hat nicht nur Rechte sondern auch Pflichten!
[Dr. Michael Fuchs] Es gibt auf kommunlaer Ebene diverse Programme, und natürlich auch Vereine, die daran arbeiten, ich selbst habe als Unternehmer eine Aktion in Gang gestzt, die heisst Schüler im Chefsessel, Ziel Verständnis und Interesse an Unternehmen wecken
[cathy_Bt] Guten Abend zusammen, eine Frage an alle: Wie wollen die Jugendarbeit unterstüzen und Fördern? Ganztagschule und Bachelor/Master sind nicht gerade dazugeeignet um eine Gute und Zeitintensive Kinder- und Jugendarbeit anzubieten oder auch druchzuführen. Dazu kommt noch das die Zuschüsse gekürzt werden. Da ist es doch nicht verwunderlich das immer weniger qualifizierte Jugendarbeit angeboten wird.
User Faisal hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Herr Fuchs: Wie stehen Sie zum Laizismus?
[Dr. Michael Fuchs] Ich bin Katholik uns stehe dazu
[Anja Peters_LJR] Hallo Cathy, genau das ist die Frage. Wo und wann darf man noch Jugendlicher sein ohne Verpflichtungen...
[Sebastian] Frau Leidig: Wie denken Sie wird sich das Gehalt für die Menschen auswirken, die kurz über ihrem geforderten Mindestlohn liegen?
[Sebastian] Wird es nicht eher absenken?
[Nico] Wo bleibt Frau Nahles ?
[Till] @Herr Fuchs: In Ihrem Wahlprogramm steht viel von ausgeben, die Steuern sollen gleichbleiben etc. Gespart werden soll nach dem Wahlprogramm an der "richtigen Stelle". Was ist das? Bildung? Breitbandausnau? Energiewende?
[Johanna] Das widerspricht der Idee des Laizismus doch nicht. ?!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Zunächst: Freiwilliges Engagement der Bürger ist elementar für den Staat. Der Staat sollte zunächst die Barrieren (Steuererklärung, Haftung, ..) reduzieren. Zudem kann der Staat Rahmenbedingungen bzw. Infrastruktur schaffen. )
[Anja Peters_LJR] Frau Nahles ist da!
[Marco] @ alle: Wie ist es im momentanen Wahlkampf um ihre Freizeit bestellt? Sind Sie 7 Tage die Woche unterwegs oder haben Sie noch Zeit für anderes? Wie sorgen Sie in dieser Zeit für Entspannung?
User Gast_12345 hat den Chat verlassen.
[Sebastian] na endlich
[Till] * Ausbau, natürlich ;)
[Dr. Michael Fuchs] wir haben die höchsten Steuereinnahmen in der gESCHICHTE dEUTSCHLANDS DAMIT MÜSSEN
[Nico] Jaaaaaa :)
User Nico hat den Chat verlassen.
User Nico hat den Chat betreten.
[KJR_MYK] Wir brauchen mehr Zeit / Freiräume auch für Jugendarbeit. Gibt es Möglichkeiten dies z,B . beim Studium oder der Ausbildung oder der Rente zu berücksichtigen ?
User Andrea Nahles hat den Chat betreten.
[Sabine Leidig] @cathy-Bt: Jugendarbeit braucht a) verlässliche Finanzierung b) Anerkennung und c) Zeit. es wäre sinnvoll, Schulen für die außerschulische Jugendarbeit zu öffnen .
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Freizeit gibt es dadurch, dass die Familie von mir verlangt, dass ich mir Zeit nehme. Das ist dann auch zugleich die Entspannung. :)
[Nico] Hallo Frau Nahles
[Johanna] @Frau Leidig: Was würden Sie als erstes ändern, wenn Sie gewählt werden?
[Andrea Nahles] hallo
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Hallo Frau Nahles!
[KJR_MYK] Wir begrüßen Andrea Nahles!
[Sebastian] Hallo Fr. Nahles
[Andrea Nahles] erstmal einen Mindestlohn einführen
[Till] Hallo Frau Nahles :)
User Gak hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] dann das Betreuungsgeld wieder abschaffen und das Geld in Ganztagskitas investieren
[currywurst] Herr Winkler warum sind Sie der Meinung das Jugendliche ab 16 Jahren wählen dürfen ????
[Andrea Nahles] und dann das Betrreunngsgeld abschaffen
[Dr. Michael Fuchs] wir haben die höchsten Steuereinnahmen, und damit muss der Staat auskommen wir haben kein Einnahmeproblem sondern ein Ausgabeproblem. Alle Ausgaben müssen überprüft werden, besonders die Subventionen
[Marcel G. ] Zu erst einmal guten Abend, als Azubi der Gesundheits- und Krankenpfleger arbeite ich mit sehr unterschiedlichen Menschen der unterschiedlichsten "sozialen Schichten" zusammen und höre sehr oft von ältern Menschen was diese in Ihrem leben leisten mussten und geleistet haben. Viele von diesen Menschen bekommen eine Rente die zum Teil geringer ist als mein Ausbildungsgehalt. Diese Menschen möchten aber eine Aufstockung nicht beantragen oder ziehen dieses gar nicht erst in betracht weil diese es eher als Würdelos betiteln. Diese Gespräche verunsichern mich deutlich weil ich auch an mein alter oder an evtl. entstehende Krankheiten denke und mir Gedanken über die Zukunft mache. Natürlich habe ich private Vorsorgen getroffen außer in Riester Rente zu investieren. Wie sehen sie die Entwickelung der Renten in den nächsten Jahren / Jahrzehnten. Wie möchte man das Problem angehen? Wer kann mich sicherheiten geben und was ist sicher?
[Sebastian] @all: Wie haben sie sich in den letzten Jahren für unsere Region eingesetzt? Wo konnten Sie Akzente setzen
[Andrea Nahles] ahh dauerte lange
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles Der flächendeckende, branchenübergreifende Mindestlohn wäre schädlich!
[Nico] @Andrea da haben sie Recht !!!!!!!
[Sebastian] Herr Winkler: Was ist mit den ganzen Geboten und Verboten der Grünen? Wie viele werden noch kommen? glauben sie, dass die Menschen nicht selber entscheiden können, was gut ist?
[Gak] Herr Fuchs, wo halten Sie denn noch so Vorträge, außer in London?
[Andrea Nahles] nein wäre er nicht alle europäoischen Länder haben einen solchen Mindestlohn oder ähnliche Regelungen und was ist die Alternative?
User User42 hat den Chat betreten.
[Sabine Leidig] @marco: meine Freizeit ist knapp (aber für Gymnastik und Familie nehme ich mir Zeit). allerdings ist Wahlkampfzeit ohner das Korsett der "Bundestagsmaschine" auch selbstbestimmt und macht Spaß
[Andrea Nahles] weiterhin Aufstochung aus Steuerzahlermitteln finanzieren
User mm hat den Chat betreten.
User Tester hat den Chat betreten.
[Sebastian] Herr Fuchs gibt ein Interview
User User42 hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ nahles: Die Beispiele in anderen europäischen Ländern zeigen auch, dass man damit Jugendarbeitslosigkeit schafft!
[Andrea Nahles] und damit dann auch noch Unternehemen die Dumpinglöhne bezahlen zu subventionieren????
[Johanna] @Herr Kaschny: Nein. Außer, man würde wieder nur die einseitige Wirtschaftssicht haben und die Menschen aus dem Blick lassen.
User Nico hat den Chat verlassen.
User Tester hat den Chat verlassen.
User mm hat den Chat verlassen.
User User42 hat den Chat betreten.
[Sebastian] wo soll das ganze Geld herkommen Fr. Nahles? alles soll über Steuerzahler kommen? Glauben Sie nicht, dass die Reichen eher flüchten werden, wenn Sie die Steuern auf 49 % erhöhen?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Dumpinglöhne sind schlecht!
User User42 hat den Chat verlassen.
User User43 hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Sie können branchenspezifische Löhne festlegen. Gerne auch sehr hohe!
[Andrea Nahles] Geld wird erwirtschaftet durch harte Arbeit und durch Wertschöpfung und nicht durch Zockerei
User mm hat den Chat betreten.
User Kanu_lukas hat den Chat betreten.
User RZettler2 hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @sebastian Ich wäre zum Beispiel dafür das Arbeitsverbot für Asylbewerber komplett zu verbieten... Verbieten würde ich auch gerne, daß Abgeordnete ihre Nebeneinkünfte nicht auf euro und cent transparent machen müssen...
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Vollkommen dáccord
User User43 hat den Chat verlassen.
[cathy_Bt] @ Sabine: Dann müste auch der Bachlor/Master kram abgeschatet werden. Weil da man 50h und mehr pro Woche studert und keine Zeit mehr hat. Wer soll da noch was anbieten?
[Andrea Nahles] daher würde ich Steuerflucht bekämpfen würde alleine 30 Mrd zusätzlich kämen so jedes Jahr rein
[Andrea Nahles] die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst
User RZettler2 hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Sabine: Es ist richtig Bachelor sind oft überfrachtet!
[Sebastian] in ihrem wahlprogramm steht aber was anderes fr. Nahles
User benka hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] daher ist es gerechtfertigt die Stärkeren stärker als bisher an der Finanzierung von Scgulen; Strassenreperaturen zb zu beteiligen
[Johanna] @Frau Nahles: Was sagen Sie zu der Postkarte der Jusos, auf der Frau Merkel Herrn Hoeneß die Hand schüttelt mit der Unterschrift: Das Steuern wir schon!
[Josef Winkler] @currywurst Ich finde daß es der Demokratie gut tut, wenn auch jüngere Menschen wählen gehen können. Es geht ja nicht um Kinder...
[danny] @ Kaschny, wie bewerten sie die jetzt ablaufende Legislaturperiode?
[Andrea Nahles] ich glaube jedenfalls wir dürfen nicht einfach neue Schulden machen ob die reichen dann woanders hingehen hängt wieder mit der wirksamen Bekämpfung der Steuerflucht und Steuerhinterziehung zusammen
User mm hat den Chat verlassen.
[Till] @Fuchs & Kaschny: Wie will die CDU und die FDP die wachsende soziale Ungleichheit bekämpfen?
User Gast hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Die Kluft zwischen Arm und Reich ist in den letzten drei Jahren in D sogar reduziert worden!
User Gak hat den Chat verlassen.
[Sabine Leidig] @cathy-Bt: ja, richtig. Diese Turbostudiengänge mit Engführung bringen kaum allseitig gebildete Studierte hervor. Universität muss universelle Perspektiven offen halten
[Andrea Nahles] johanna: fand ich gute Satire hab die Aufregung nicht verstanden, war selber mal Jusovorsitzende... ist doch Wahlkampf, da darf man zuspitzen: das Bild von Klaus Staeck ist ja real gewesen
[Josef Winkler] @sebastian Ich setze mich z.B. seit Jahren für stärkeres Engagement der Bahn und des Bundes beim Lärmschutz an Schienenwegen - insbesondere am Mittelrhein.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Soziale Ungleichheit kann am besten über Bildung beseitigt werden. Es geht um Chancengleichheit! Es gilt die Schwachen zu fördern, nicht die Starken zu schwächen!
[Sebastian] @Winkler&Nahles: warum wollen ihre Parteien nicht mehr wirklich was mit Agenda 2010 zu tun haben? Es war doch ein wichtiger Entscheidungspunkt
[Anja Peters_LJR] @Kaschny: Das besagt ein Bericht, der solange schön geschrieben wurde, bis das drin steht.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Speziell zwischen Geburt und Schule geht zu viel Talent verloren.
User Johannes Z.  hat den Chat betreten.
[Till] @Kaschny: Wo sind dann die Vorschläge zur Verbesserung der Bildung?
[KJR_MYK] Obwohl ein Großteil sozialer Kompetenzen nicht in den Schulen und Hochschulen, sondern in den nonformalen und informellen Lernsettings der Jugendarbeit vermittelt wird, beträgt deren Förtderung bisher nur ein Bruchteil der Ausgaben für die Schulen und Hochschulen. Daher ist ein kontinuierlicher Ausbau der Förderung der Jugendarbeit notwendig. Welchen Beitrag können Sie dazu leisten?
User Gast hat den Chat betreten.
[Johanna] @Kaschny: Die Kluft schwindet? Da gibts aber gaaaanz viele Gegenbelege, die fundiert sind.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Förderung der frühkindliche Bildung ist eines der wichtigsten Themen in denkommenden Jahren!
[Andrea Nahles] Sebastian: Wieso nix mehr zu tun haben? Wir haben uns nach 2009 genau angeguckt, was war gut zb Zusammenlegung Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe: weniger gut war das die Leiharbeit nicht rechtzeitig genung begrenzt wurde und deshalb finde ich eine ehrliche Bilanz richtig nicht mehr und nicht weniger haben wir gemacht
[Sebastian] @Johanna unsere Jugendarbeitslosigkeit ist immerhin die niedrigste in europa ;)
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Glaube ich. Wenn Sie mir sagen, was raus kommen soll, kann ich Ihnen auch fast jedes Ergebnis liefern!
[KJR_MYK] Aber nicht alles nur in die frühkindliche Förderung!
[currywurst] Herr Winkler : was sagen sie dazu sollten Politiker in Schulen aus Deutschland Vorträge über Politik und Ihre Arbeit halten und die Jugendlichen zum wählen zu animieren ??? Oder denen erklären was überhaupt Politik ist ??
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Natürlich ist frühkindliche Förderung nicht alles! Aber hier haben wir Wissenschaftlern zu Folge die größten Defizite!
[Till] @Herr Fuchs: Das beantwortet nicht meine Frage. Wenn ein Ausgabenproblem besteht, dann muss zwangsläufig etwas gekürzt werden, was, würde mich interessieren!
[Johanna] Kaschny: Wie wollen Sie die Kindertagesplätze so ausbauen, dass das Recht jedes Kindes auf einen Platz abgedeckt wird? Wo sollen die Erzieher*innen herkommen?
User Johannes Z. hat den Chat verlassen.
User benka hat den Chat verlassen.
User Johannes Z.  hat den Chat betreten.
[Johanna] @Sebastian: Das sollte kein Maßstab sein ;)
[Sebastian] @Andrea: Sie haben sich damit auseinander gesetzt. Richtig. Aber ein Teil, wie z. B. die Heraufsetzung des Rentenalters wieder revidieren wollen. Das wirkt nicht überzeugend.
[Josef Winkler] @Sebastian Jedes gesetz muss regelmässig überprüft werden. Bei den Leiharbeitern ist es zu nicht gewollten Ausbeutungsverhältnissen gekommen. Das muss man ändern. Zum andern war die Agenda 2010 kein rot-grünes Gesetz sondern ein ergebnis der Verhandlungen mit dem schwarz-gelben Bundesrat. Insofern muss ich nicht alles toll darin finden.
[Kanu_lukas] @Fuchs: Wie möchte die Union die ganzen Wahlgeschenke von Merkel finanzieren, da sie doch so viel sparen möchten?
[Kanu_lukas] @Fuchs: Viele 16 - Jährige Jugendliche haben mehr Politikwissen als andere manche 30 Jährigen!!
[Sebastian] @all: Wie geht es weiter mit der Finanzierung der südeuropäischen Länder?
[Anja Peters_LJR] Gute Frage Johanna. Angeblich sind ja genug Plätze da, nur leider nicht an dem Ort, wo sie dringend gerbraucht werden!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Die Erzieherinnen bekommen Sie durch bessere Bezahlung und durch geringere Eintrittsbarrieren (5 Jahre sind zu lang) )
User Johannes Z. hat den Chat verlassen.
[Dr. Michael Fuchs] @till ich habe die Subventionen genannt, die man all durchforsten muss, das fängt bei der Steinkohle an
User Johannes Z. hat den Chat betreten.
[Sabine Leidig] @KJR_MYK: als LINKE kann ich/können wir dazu beitragen, dass niemand unwidersprochen bahaupten kann, dass kein Geld da ist (z.B. für die bessere Finanzierung von Jugendarbeit). Alleine durch die systematische Steuervermeidung der transnationalen Konzerne (die politisch ermöglicht wurde und ebenso verhindert werden könnte) gehen den öffentlichen Haushalten in europe jedes Jahr 1.000 (eintausend) Milliarden euro verloren!
[Johanna] @Fuchs:Bei Steinkohle? Nicht sehr zukunftsorientiert. Außerdem: Die arme Umwelt!
[cathy_Bt] @Andrea Nahlens: Wie wollen Sie die Jugendarbeit unterstüzen und Fördern? Ganztagschule und Bachelor/Master sind nicht gerade dazugeeignet um eine gute und zeitintensive Kinder- und Jugendarbeit anzubieten oder auch druchzuführen bzw. Kinder fehlen durch die Ganztagsschule auch. Dazu kommt noch das die Zuschüsse gekürzt werden. Da ist es doch nicht verwunderlich das immer weniger qualifizierte Jugendarbeit angeboten wird.
User Fuchsalarm hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] Und war die heraufsetzung des Rentenalters nicht auch an Vorgaben gebunden? zb das Unternehmer mehr Ältere einstellen? genau das tun sie aber nur sehr serh schleppend und dann geht die Rechnung nicht auf
User Gast hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Die südeuropäischen Ländern werden lernen müssen ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Das ist der Schlüssel. Sparen gehört aber auch ein bisschen dazu. Befürchte, dass wir in den nächsten Jahren unsere europäischen Freunde auch noch unterstützebn müssen!
User Christoph hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @currywurst Wir Politiker gehen ja immer wieder in Schulen. Und viele Schulkassen und Kurse besuchen uns in den Parlamenten. Aber wir können nicht zehntausende Lehrer ersetzen. Auch sind wir nicht alle Pädagogen und kennen ja auch die vorkenntnisse der Schüler im einzelnen nicht. Insofern muss es immer eine Mischung sein.
[Dr. Michael Fuchs] @kanu wir haben in dieser Legislaturperiode bewiesen, dass man auch über Wachstum den Haushaltsanieren kann, alle zuküntigen Ausgaben stehen unter Finanzierungsvorbehalt
User Fuchsalarm hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Kaschny: Wie soll es Ihrer Meinung nach denn weitergehen? Was passiert mit Griechenland? Mit Spanien? usw.
[Anja Peters_LJR] Herr Kaschny ist gerade im Interview
[Andrea Nahles] die Jugendarbeit gegen die Ganztagsschule zu stellen finde ich falsch ich weiss das es vor Ort Anpassungsprobleme gibt, aber die Wahrheit ist doch, dass wir beides brauchen
[Till] @Herr Kaschny: Wie soll die Wettbewerbsfähigkeit hergestellt werden, wenn Regierung Merkel sie nur zum Sparen zwingt, ihnen aber keine Vorschläge zur konkreten Verbesserung liefert?
[Sebastian] Wird es Eurobonds bei einer rot-grünen Regierung geben?
[Johannes Z.] Herr Winkler, was halten Sie von politischem Extremismus? Wie stehen Sie zu der Kampagne der Jugendorganisation Ihrer Partei mit dem Slogan "Ich bin linksextrem"?
[Andrea Nahles] ich finde man sollte bei bachelor auch Zeitpolster gewähren um Engagement abzusichern dh man muss das klar regeln
[Johanna] @Johannes Z. Kannst Du mir das vielleicht erklären? Was ist denn die definition von extrem?
[Anja Peters_LJR] @Winkler: Sie sollten außer Schulklassen auch die außerschulische Bildungsarbeit besuchen, z. B. die der Jugendverbände, um einen besseren Eindruck von Jugendarbeit zu bekommen
[Marco] Frau Nahles, Sie sind für eine Einführung der Bürgerversicherung. Pikanterweise kommt der größte private Krankenversicherer in Koblenz aus ihrer direkten Umbegung. Befürchten Sie nicht, dass viele dieser Menschen (über 3.000 sind es in Koblenz) dann um ihren Job fürchten müssen oder nehmen Sie das in Kauf?
[Andrea Nahles] und Kürzungen sind schlimm vor allem wenn sie nur auf klamme Kassen der Kommunen zuruckzuführen sind
[KJR_MYK] Frau Nahles: wo sehen Sie Anpassungsprobleme? Und Wege diese zu beseitigen?
[Johanna] @Andrea Nahles: Wie kann der Job des Erziehers oder der Erzieherin attraktiver gestaltet werden?
[Josef Winkler] @Anja Peters_LJR Alles eine frage der zeit und der Einladungen die man bekommt ;-)
[Till] @ Herr Fuchs: Die Wirtschaftslage verbessert sich nach Angaben der Bundesregierung doch schon seit Jahren, warum sind die Schulden dann weiter immens gewachsen?
[Anja Peters_LJR] Alles klar. Botschaft ist angekommen
[Andrea Nahles] Marco: Gerade die debeka ist gut aufgestellt und würde sicher den Systemübergang meistern können
User Kanu_lukas hat den Chat verlassen.
[Marco] Was denken Sie, wie dieser konkret gelingen kann?
[Sebastian] @Leidig: Zitat aus der Presse: "75 Prozent Steuern für Einkommensmillionäre, Mindestrente, höhere Hartz-IV-Sätze: Die Linke hat ihr Programm zur Bundestagswahl vorgestellt. 180 Milliarden Euro sollen umverteilt werden. Das Ziel: ein Wahlergebnis über zehn Prozent. " Frage: sieht so solide Politik aus, bzw. glauben Sie, dass sie damit nicht mehr Leute vergraulen?
[Andrea Nahles] die Vorstellung der SPD sieht ja vor das die Bürgerversicherung auch von privaten Krankenkassen angeboten werden kann und dann kommen noch Zusatzversicherungen dazu
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs Wird es die Möglichkeit geben wenn Frau Merkel nach Koblenz kommt Ihr selber Fragen stellen zu dürfen ????
[Marco] Eine Umstellung größeren Ausmaßes wäre sicher vonnöten. Und würden nicht sicher viele Menschen zu erfahrenen Unternehmen der GKV wechseln?
[Johanna] @Fuchs: Was wäre die erste Sache, die Sie bei einer Wiederwahl verändern würden?
[Sebastian] @Fuchs: und was behalten Sie bei?
[Dr. Michael Fuchs] weil wir leider immer mehr ausgegeben haben, als wir eingenommen haben, in diesem Jahr zum ersten Mal seit langer Zeit nicht mehr im ersten Halbjahr ein plus von 8,5 Milliarden
[Andrea Nahles] das glaub ich nicht wie gesagt debeka ist gute Versicherung mit vielen Beamten wir wollen wieder kassenindividuelle Beiträge einführen das schafft wettbewerb
[cathy_Bt] @ Nahles: Wer soll denn in die Ganztagsschule offende Jugendarbeit anbieten wenn sie selber in Schule gehen und im Studium sehr stark eingebunden sind.
User Sofie hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @Johannes Z. Ich finde die Kampagne ist erkennbar satirisch gemeint. Und zeigt auf, daß in der Wissenschaft und immer mehr auch in der Politik eine Debatte über den Extremismusbegriff stattfindet.
User Gast hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] @johanna zuerst müssen wir das EEG überarbeiten, es kann nicht weiter so mit den Steigeungen gehen, die Bürger aber auch die Unternehmen müssen den Strom bezahlen können
User Dg hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] ja das ist Problem daher hat SPD auch G 8 in RLP nicht eingeführt, wo andere Länder massiv klagen, und ich sagte bereits Engagment muss bei Bachlor anerkannt werden
User Dg hat den Chat verlassen.
[Josef Winkler] @Sebastian eurobonds gibt es schon seit Jahrzehnten.
[Till] @Frau Nahles: Sind Sie eher für oder gegen den Bildungsföderalismus?
[Anja Peters_LJR] Die Debatte über Ganztagsschule führen wir sehr intensiv. Ich kann Frau Nahles nur zustimmen, dass eine Abschaffung keine Lösung ist! Die Zugangsvoraussetzungen für die außerschulische Jugendarbeit muss nur erleichtert werden. Wir kommen in ein absolut verregeltes System rein... Das kann nicht funktionieren.
[Johanna] (bzgl des Wahlalters ab 16)
[Johanna] @Kaschny: Sieht das Ihre Partei denn auch so? Wäre eine gute Sache!!
User DeiMudda89 hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] Till:Gretchenfrage
[Dr. Michael Fuchs] @sebastian Bildungsförderung muss eher noch verstärkt werden, wir haben in dieser Legislaturpriode 12 Mia mehr ausgegeben das muss mindesetns so bleiben
[Sebastian] @Josef Winkler: Aber nicht in dem Ausmaß, wie sie teilweise gewollt sind. Das würde ja wesentlich mehr an Kosten auch für Deutschland brauchen
User DeiMudda89 hat den Chat verlassen.
[Andrea Nahles] Till: Ich bin auf jeden Fall dafür das Kooperationsverbot aufzuheben und Bildungsabschlüsse vergleichbarer zu machen das geht auch mit föderalen Strukturen
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Wahlalter ab 16: Offen gestanden habe ich zum Thema Wahlalter nichts im Programm gelessen.
[Sebastian] benötigen
[Sabine Leidig] @Sebastian: diejenigen, die unter 3.500 Euro Monatseinkommen haben, werden mit unserem Einkommenssteuermodell entlastet. und durch das Absenken der Mehrwertsteuer z.B. für Kinderbekleidung, durch Mietpreisdeckel uä hätte die Mehrheit der Bevölkerung mehr zum leben. Wir wollen vor allem die Reichen und Superreichen, die Konzerne und Banken zur Kasse bitten, weil die umverteilung der vergangenen 20 Jahre diese oberen 10% begünstigt hat - zu Lasten der allgemeinheit.
User Sebastian hat den Chat verlassen.
[Anja Peters_LJR] Der LJR kämpft für das Wahlalter mit 16! Wird aber sehr wahrscheinlich an der CDU Franktion im RLP Landtag scheitern. Schade....
[cathy_Bt] @KjR: Warum ist der Chat so lange verzögert? Ich muss ca. 5 Min warten bis meine Frage angezeigt wird ...
[Till] @Frau Nahles: Alles klar :)
[Anja Peters_LJR] Tschuldigung, natürlich Fraktion... Fehlerteufel
[KJR_MYK] @ cathy: wir kümmern uns!
User Sebastian hat den Chat betreten.
[Marco] Herr Winkler, wie stehen Sie zum "Veggie Day"? Das Thema wurde medial sehr aufgebauscht und eine breite Mehrheit, das zeigen Umfragen, lehnen diesen Vorschlag ab. Viele sehen das Thema sinnbildlich für eine Bevormundung durch die Grünen. Denken Sie, dass die Debatte um den "Veggie-Day" den Grünen mit Blick auf die Bundestagswahl schaden wird?
[KJR_MYK] Frau Nahles jetzt im Interview!
User asdfasdf_ hat den Chat betreten.
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs warum sollte man sie Wählen ???
[Sebastian] kurz rausgeflogen: Deswegen habe ich bestimmt die Antwort von Ihnen Fr. Leidig lesen können.
User Pada hat den Chat betreten.
User test hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @Sebastian Wir brauchen einen europäischen Schuldentilgungspakt damit nicht mehr gegen einzelne Länder gewettet werden kann...Eurobonds benötigten Vertragsänderungen und sind deshalb ohnehin erst mittelfristig einzusetzen.
User asdfasdf_ hat den Chat verlassen.
User test hat den Chat verlassen.
[cathy_Bt] @Kaschny: Wie kann in ihren Augen Jungendarbeit im heutigen Studium besser angerechnet werden.
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst, weil ich will dass man immer dann currywurst essen darf, wenn man will und nicht nur dann, wenn die Grünen es wollen
[danny] @Sabine Leidig: Glauben Sie, dass eine Vermögensumverteilung realitisch ist? Erstrebenswert mit Sicherheit! Aber würde die Oberschicht nicht zur Decke gehen?! Oder gar auswandern?!
[Josef Winkler] @Markus Der Vorschlag ist als Idee zur bewussteren ernährung bei uns Beschlusslage. Von Zwang ist dabei keine rede, von Verbot auch nicht.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Es gibt jetzt schon Kurse, die Softskills abdecken. Ich könnte mir vorstellen, dass eine bestimmte Anzahl an Credits so erbracht werden können. Bei uns ist man hier aber sehr vorsichtig, weil es immer auch eine hohe Zahl an kleinen Schwindlereien gibt.. Wie bei Praktikas auch.
User tata97 hat den Chat betreten.
[KJR_MYK] @ cathy: wenn jemand an den eine Frage gestellt wird paralell interview wird, stellt der Moderator die Frage zurük, deshalb hat es etwas gedauert :)
[Anja Peters_LJR] Ich glaubs nicht... Kurse für Softskills. Die kann man dann für teuer Geld buchen? :(
[Sebastian] @all: Wie definieren Sie den Begriff Familie und wie denken Sie über die aktuellen Förderungen von Familien. Wollen sie diese beibehalten oder eher auflösen?
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs Wie groß ist das Problem mit den Werkverträgen ???
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Peters_LJR: Nein, diese kurse decken Themen wie Rhetorik etc. ab.
[Marco] Herr Kaschny, was halten Sie von der Einführung einer gesetzlichen Frauenquote?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Peters_LRJ: Die Kurse sind alle kostenlos!
User Pada hat den Chat verlassen.
[Dr. Michael Fuchs] ich sehe da keine grossen Probleme, da auch Firmen die diese Leistungen anbieten Tarifverträgen unterliegen, ich bin ein Fan der Tarifhoheit
[Josef Winkler] @Marco und die grosse Anzahl der Bürgerinnen und Bürger die befragt werden sind gegen Massentierhaltung und Gentechnik ab. Klingelt da was warum wir solche Themen diskutieren?
User Sofie hat den Chat verlassen.
[tata97] Warum wird die Politik der Jugend nicht näher gebracht? Wenn sie ja nun wollen dass es das Wahlalter hinutergestuft wird?!
[Sabine Leidig] @danny: die Oberschicht nutzt und genießt vieles, was intakte Gesellschaften hervorbringen (Kunst/Kultur/Infrastruktur/Sicherheit/...) - das werden die meisten nicht aufgeben. Und es gibt sogar eine Initiative "Millionäre für Millionärssteuer". Entscheidend ist, dass es auch in den "oberen rängen" gerecht zugeht und nicht diejenigen Vorteile haben, die am wenigsten zum Allgemeinwohl beitragen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Marco: Bin bei der Frauenquote kritisch. Das liegt unter anderem daran, dass sie das eigentliche Problem, die Veranbarkeit von Beruf und Familie nicht lösen. Zudem arbeiten die wenigsten Menschen in einem Dax-Unternehmen.
[currywurst] Herr Prof. Dr. Kaschny warum sollte man sie wählen ???
[cathy_Bt] @kjr: Danke
[Andrea Nahles] tata97: ich kann nur einladen mitzumachen auch wenn man nicht direkt Parteimitglied werden möchte kann man mitmachen und eine Wahlkampagne mal live miterleben ich glaube da sist spannend man lernt einiges und es gibt einem guten Eindruck bin sicher das ist nicht nur bei der SPD möglich
User piet hat den Chat betreten.
[Sebastian] Wird es rot-rot-grün nach der Bundestagswahl geben, wenn Mehrheiten möglich wären oder nicht?#
User sehekeinentext hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] bei SPD kann sich jede/jeder bei mitmachen.de einklinken in die laufende Kampagne
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst man sollte CDU wählen, weil Angela Merkel dafür sorgt, dass weiter Arbeitsplätze entstehen und es Deutschland gut geht
[Marco] @ Herr Winkler: Ich finde es auch gut, Massentierhaltung und Gentechnik deutlich zu verringern. Gerne esse ich auch mal bewusst eine Mahlzeit vegetarisch statt fleischhaltig. Aber ein Veggie-Day "nach Vorschrift" klingt für mich mehr nach Bevormundung statt nach Aufmerksamkeit erwecken.
[Josef Winkler] @tata97 Für den Unterricht sind ja die Bundesländer zuständig. Der Bundestag hat schon seit Jahren ein eigenes Jugend und ein eigenes Kinderportal (im übrigen auch mit regelmäßigen Chats). Man darf sich auch von alleine mal bei google umsehen ;-) Und ausserdem habe ich die Grüne Jugend mitgegründet ;-)
[Andrea Nahles] Sebastina: nein
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Currywurst: Da fallen mir verschiedene Punke ein: Unterstützung der sozialen Marktwirtschaft; würde Bildung - so weit dies geht - auf Bundesebene fördern. Würde schauen, dass unser gutes Gesundheitswesen weiterentwickelt werden kann.
[cathy_Bt] @Kaschny: Wie kann in ihren Augen Jungendarbeit im heutigen Studium besser angerechnet werden. Haben sie ein konkrete Vorstellung?
User sehekeinentext hat den Chat verlassen.
User piet hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] Politik ist nicht nur eine Sache de Parteien, Auch die Jugendverbände machen politische Arbeit!
User Genosse hat den Chat betreten.
[Sabine Leidig] @danny: kleiner Nachtrag: in allen Gesellschaften gab es einen Umgang mit Reichtum - Einsatz für die "Polis" (Gemeinschaft), Sorge für die Armen (Barmherzigkeit) oder Beitrag zum Wohlstand durch Investition in Produktion. es ist eine politisch-kulturelle Frage, die wir beantworten müssen. Reichtum muss demokratisch sein
[Andrea Nahles] :D
[Josef Winkler] @Marco So wie sie es formulieren finde ich es auch nicht gut formuliert. Zwang und Verbot gehen ja in der Praxis ohnehin nicht. Auf welcher gesetzlichen Grundlage sollte das erfolgen?
[Genosse] Wie stehen Sie zum Thema Linksextremismus?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @cathy_Bt: In einem Studium wie Soziale Arbeit gibt es vielfälltige Möglichkeit Jugendarbeit anzuerkennen. In anderen Studiengängen kann man nach meiner Auffassung nur wenige Credits anerkennen.
[KJR_MYK] Info: Frau Leidig ist jetzt im Interview!
[Andrea Nahles] Genosse: Extremismus lehen ich ab ob links oder rechts
[Dr. Michael Fuchs] @kjr_myk und das ist auch gut so, ich bin für jede Gruppe, die Jugendarbeit macht dankbar, besonders den Vereinen
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs was kann ich von Ihnen in naher Zukunft erwarten ?? was werden sie tun
User Genosse hat den Chat verlassen.
[Josef Winkler] @Genosse Ich lehne Extremismus ab.
[Marco] Naja, irgendwie muss man die Idee ja schon durchsetzen. Wie soll das denn Ihrer Meinung nach aussehen? Wenn es heißt "Wir als Grüne unterstützen das" und niemand führt es so durch, bringt es ja letztlich nichts.
[Johannes Z.] Frage an alle: Wo sehen Sie Möglichkeiten, die Zustände an den Unis zu verbessern?
[Andrea Nahles] Josef: Genosse ist schon wieder draussen
User Karsten hat den Chat betreten.
[Sebastian] @Winkler: Warum stört die Grüne Jugend so massiv Wahlveranstaltungen der afd (Göttingen)?
[KJR_MYK] Dr. Fuchs: das freut uns sehr! :)
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst zuerst einmal nach gut 3 Wochen harten Wahlkampf ;-) dann hoffentlich mit der FDP wieder in eine Koalition eintreten
User test hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] An alle: Es gilt die Bürgerversicherung zu verhindern (siehe negative Beispiele wie England oder Spanien: Zwei-Klassen-Medizin))
User test hat den Chat verlassen.
[Josef Winkler] @Marco Ja, VW macht das zum Beispiel seit Jahren mit wachsender Begeisterung und das Land Hamburg auch. Proteste: fast Fehlanzeige
[cathy_Bt] @ all: Wie denken sie darüber, sollte mit den verbündeten in den Bürgerkrieg in Syreien eingegriffen werden? Jetzt wo Chemiewaffen wahrscheinlich eingesetzt wurden sind. Nur Worte helfen ja nicht, wie man sieht..
[Andrea Nahles] johannes: 1. mehr Wert auf Lehre legen und dafür die nötigen Mittel zur verfügung stellen 2. bachelor auf Stärken und Schwächen untersuchen
[Johanna] @Herr Fuchs: Denken Sie, Bundestagsabgeordnete sind unterbezahlt? Über was haben Sie beim MI6 referiert?
User tata97 hat den Chat verlassen.
User Kiko hat den Chat betreten.
[currywurst] Herr DR. Michael Fuchs wie sehen sie es sollten Politiker in Schulen gehen und auch dort Vorträge halten ???
[danny] @sabine leidig und Andrea Nahles: Danke Sabine Leidig, tolle Antwort! Was sagen Sie eigentlich zu Steinbrücks Ablehnung einer rot-roten Regierung?
[Marco] Ok, danke für die Antwort, Herr Winkler :)
[cathy_Bt] @ Kaschny: Wie wäre es mit Sozial Credis?
User testerin hat den Chat betreten.
[Sebastian] @ Fuchs: Gibt es Punkte die Sie rückblickend anders bewerten?
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst ich mache das gern und regelmässig
[Andrea Nahles] kaschny: Engaldn und Spanien haben keine Bürgerversicherung wie wir sie anstreben zb hat England ein rein steuerfinanziertes System usw. die eigenen Sozialsysteme gerechter und besser machen das ist die Aufgabe
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ cathy_Bt: Unsere eigen Geschichte zeigt, dass man bei Diktatoren nicht zu lange warten darf, bis Grenzen aufgezeigt werden. Finanzielle Unterstützung: ja; Sanitärer: ja. Deutsche Soldaten: nein.
[Sebastian] bzw. anders entscheiden würden
User testerin hat den Chat verlassen.
[Dr. Michael Fuchs] @sebastian wenn sie 64 sind gibt es da sicher jede Menge
[Kiko] Hallo Herr Fuchs. Wie ist ihre Haltung zu Rüstungsexporten in Krisengebiete?
[Sebastian] @ Fuchs. ;)
[Dr. Michael Fuchs] @kiko wird nicht gemacht und sollte auch nicht sein
[Marco] Frage an alle: Wo verbringen Sie den Wahlabend?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Entscheidend ist, dass Wettberb erhalten wird. Kein Versicherungs-Moloch, der keine Konkurrenz hat, würde schon mittelfristig zu einer schlechteren Gesundheitsversorgung führen. Wenn wir eines der besten Gesundheitssysteme der Welt haben, dann liegt das daran, dass sehr vieles gut läuft! Es gibt keinen Grund das gesamte System zu ändern!
[Dr. Michael Fuchs] in meinem Wahlkreis in Koblenz mit meinen vielen Helfern
[currywurst] Herr Dr. Michael Fuchs das finde ich sehr gut von Ihnen ich finde man sollte es mehr fördern das Politiker mehr Vorträge in Schulen halten weil nur so können sich die Schüler mehr Eindrücke über Politik machen und verstehen es gar besser. Auch positiv ist es das dann vielleicht mehr Jugendliche wählen gehen
[Sebastian] @ Nahles: wie beurteilen Sie den bisherigen Wahlkampfverlauf? Ist Herr Steinbrück mit klarer Kante passend für die SPD oder wünschen sie sich einen anderen Peer?
[Johanna] @Fuchs: Könnten Sie bitte noch auf meine Frage nach der Unterbezahlung von MdB's eingehen?
[Andrea Nahles] Marco: in Berlin im Willy-Brandt-Haus gehe morgens wählen in Weiler, wo ich ja herkomme und dann mittags nach Berlin wo wir uns dann zusammen in der Parteispitze auf die Ergebnisse und ihre Kommentierung vorbereiten
[Josef Winkler] @Sebastian Ich weiss nicht ob die gestört haben. Gelesen habe ich nur, daß sie zu Gegendemos aufgerufen haben. Das ist zulässig. Störungen demokratischer Parteien untereinander finde ich nicht gut, kurze lustige Aktionen finde ich aber sollten weiter möglich sein. Ob die AfD eine demokratische Partei ist, kann ich aus dem kurzen Progrämmchen aber nicht herauslesen. Ich finde wenn die keiner stören würde, kämen die gar nicht mehr vor. Insofern ist bei denen der Protest sogar kontraproduktiv.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Marco: Habe am 22.9. Hochzeitstag. Werde wohl bei meiner Familie bleiben :)
[danny] @Dr. Michael Fuchs: Wann streichen Sie das "C" aus ihrer CDU?
[Dr. Michael Fuchs] @johanna ich bin mit dem Gehalt einverstanden und nicht wegen des Geldes in den Bundestag gegangen
[Andrea Nahles] Sebastina: Nach leicht holprigem Start könnte ich mir keinen kämpoferischeren und klareren Spitzenkandidaten wünschen am 1.9 mal einschalten dann ist das TV Duell und da lohnt es sich reinzuschalten
[Sebastian] @Andrea Nahles: Mache ich! :)
[KJR_MYK] Den wahlabend wird jedes KJR Mitglied in seinem / ihrem Wohnzimmer verbringen und hoffen dsas es eine hohe Wahlbeteiligung gibt und die "richtige Partei" gewonnen hat, s
[Sabine Leidig] @Marco: den Wahlabend werde ich wohl im Main-Kinzig-Kreis-Haus verbringen (dort kandidiere ich auch direkt), wo zu einer öffentliche Wahlauswertung eingeladen wird
[Dr. Michael Fuchs] @danny für mich ist da C einer der wichtigsten Gründe in der CDU zu sein
[KJR_MYK] Und nun: Anja Peters live im Gespräch mit Thomas Christ!
[Johanna] @Kaschny: Wie stehen Sie zu den sogenannten Homoehen?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Gleiches Recht für alle!!!
[Johanna] @Kaschny: Auch bzgl der Adoption?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Ja, ich sehe hier nicht mehr "Gefahren" als bei Heteros auch!
[Andrea Nahles] kaschny: keinen Grund das gesamte System zu ändern? Das Geschäftsmodell der Privaten Krankenkassen funktioniert doch immer weniger, die bekommen Kosten nicht mehr in den Griff es gibt gravierende Beitragssteigerungen; die für viele die in jungen jahren mit billigen Tarifen angelockt wurden jetzt zum Armutsrisiko werden, Morgen treffe ich diesbezüglich ehemalige Bundeswehsoldaten die mir haarsträubende Fallbeispiele geschildert haben
[Sebastian] @Soll die steuerliche Besserstellung der Familie bestehen bleiben oder abgeschafft werden?
[Josef Winkler] @cathy_bt Militärinterventionen in Syrien werden denke ich nicht weiterhelfen. erst recht nicht wenn mit chemiewaffen gekämpft wird...
[Andrea Nahles] Sebastian: abgeschafft werden
[Johanna] @Winkler: Was kann man gegen die ausländerfeindlichen, rassistischen und diskriminierenden Äußerungen von Einwohnern in bspw. Berlin machen, die die Flüchlinge dort nicht akzeptieren?
[Marco] Herr Fuchs, wie bewerten Sie rückblickend Ihren Auftritt in Stefan Raabs Show "Absolute Mehrheit"? War es für Sie eine Art "Experiment", um möglichst viele junge Wähler zu erreichen?
User Sebastian hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Fuchs: Muss mensch in Koblenz eine Entwicklung der rechten Szene befürchten?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Ja, es gibt diese Beispiele. Trotzdem braucht man deswegen nicht das komplette System zu ändern. Immerhin sind die Privaten die einzigen Versicherer, die Rücklagen bilden. Zudem darf man nicht vergessen, dass das gesamte Gesundheitswesen ohne die Unterstützugn der Privaten kaum existieren können! Das können Ihnen zahlreiche Hausärzte bestätigen!
[Josef Winkler] @sebastian Für Rot-Rot-Grün sehe ich keine programmatische Übereinstimmung in bundespolitisch wichtigen Feldern wie Außen und Sicherheitspolitik. Auch sonst gibt es da keine Forderung mit Augenmaß. insofern :Nein.
[currywurst] Herr Winkler : Wenn sie die Wahl gewinnen, was kann ich dann von Ihnen in nacher Zukunft erwarten ???
[danny] @Dr. Michael Fuchs: Leider finde ich in der CDU keine christliche Politik wieder...
[Dr. Michael Fuchs] @johanna war nicht mein Fall und aus heutiger Sicht ein Fehler
[Sabine Leidig] @sebastian: was ist denn eine Familie? wir wollen, dass diejenigen, die Kinder haben steuerlich begünstigt werden und nicht diejenigen mit Trauschein. Also kein "Ehegattensplitting"
User ab hat den Chat betreten.
[Johanna] @Leidig: Ehegattensplitting abschaffen!
User decracy hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ alle: Durch das Streichen des Ehegattensplittings nehmen die SPD und die Grünen Abstand vom Kern der Gesellschaft: Ehe und Familie!
[Andrea Nahles] Kaschny: das ganze gesundheitssystem würde ohne die solidarische gesetzliche Krankenversicherung nicht funktionieren man müsste nur das Honorar und Vergütungssystem für Ärzte und Krankenkassen verändern das scheint mir doch eher der Punkt zwei klassen Medizin ist der Hauptgrund für einen Werchsel hin zhur Bürgerversicherung und das sehen zum Glück die allermeisten so
User testerin hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] @danny welche Partei engagiert sich denn sonst noch für Christen, die in der ganzen Welt verfolgt werden
User testerin hat den Chat verlassen.
[Andrea Nahles] fuchs: zb die SPD und ich persönlich auch
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Nahles: OECD-Studien haben eindeutig gezeigt, dass es bei uns in Deutschland keine 2-Klassen-Medizin gibt. Auf dem OP-Tisch sind alle gleich. Aber zugegeben: bei den Wartezeiten lässt sich noch etwas machen. Hier hat die TK einen guten Vostoß unterommen: maximal fünf Tage Wartezeitz!
[Johanna] @Fuchs: Es gibt SEHR viel mehr andere Religionen, die verfolgt werden. Mensch sollte die Christ*innen nicht als die großen alleinigen "Opfer" darstellen.
[Josef Winkler] @johanna Soweit möglich sind strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Ansonsten sieht man, daß die Landesregierung von berlin sich auch um schutzkonzepte für solche Einrichtungen bemühen muss und nicht einfach irgendwo eines aufmachen kann. Schließlich ist der dortige Bezirk für ein estarke rechte Szene bekannt .
User Guest hat den Chat betreten.
User decracy hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @nahles: Gerade die Bürgerverversicherung fführt zur Zwei-Klassen-Medizin: Die Reichen versichern sich zusätzlich privat, die Armen können sich das nicht leisten.
User Guest hat den Chat verlassen.
[Dr. Michael Fuchs] @andrea nahles ihnen glaube ich das aber dann hat es sich auch
[Johanna] @Kaschny: Das Grundprinzip ist aber ein komplett anderes. Es gibt eine GRUNDversorgung. Im Gegensatz übrigens zu dem amerikanischen System, dass sie ja befürworten.
[Sabine Leidig] @Dr.Michael Fuchs: ich finde, dass auch Menschen ohne christliche Religionszugehörigkeit vor Verfolgung und Menschenrechtsverletzung geschützt werden müssen
User Referendar hat den Chat betreten.
[Dr. Michael Fuchs] @sabine leidig das bestreitet doch niemand
[KJR_MYK] Info: Josef Winkler ist jetzt im Interview (2.Runde)
[Johanna] @Leidig: Was sagen Sie zum Laizismus? Wäre das ein erster Schritt in die Richtung
[Andrea Nahles] Kaschny: ein Arzt bekommt für dieselben DSienstleistungen mehr Geld bei einem Privatpatienten als bei einem gesetzlich versicherten das wirkt sich nicht nur auf Wartezeiten aus sopndern auch auf zugänge zu den topspezialisten auf welchem Planeten leben sie denn? OECD stellt fest wir haben ein besseres Gesundheitssystem als viele Länder gut so aber gerechte Zugänge für Schwerstkranke haben wir dadurch noch lange nicht und nochmal die PKVen locken in jungen Jahren mit Billigtarifen die dann teilweise immens steigen das ist ein Risiko oft zb für verwitwete Beamtenfrauen eine Armutsfalle
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Falsch, wir befürworten gerade nicht das amerikanische System!!!!!!!!!!!!! Amerikaner wie Hillery Clinten hätten gerne unser System!
[Gast] @Fuchs Haben sie im Bundestag so wenig zu tun, dass sie Nebenher massenhaft Hochbezahlte Vorträge halten können?
User tests hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Gerade die Grundversorgung führt zur Zwei-Klassen-Medizin. Weil sich nicht jeder die Zusatzversorgung leisten kann.
[Johanna] `@Kaschny: Dann haben sich aber alle Zuhörer*innen in Lahnstein vergangenen Mittwoch verhört, als sie es befürworteten. :D
[currywurst] Herr Prof. Dr, Kaschny Was ist Ihr Motto ???
User tests hat den Chat verlassen.
User Test hat den Chat betreten.
[Sabine Leidig] @Johanna: zumindest soll Religionszugehörigkeit nicht zu Privilegien führen. Und ja: Religion ist etwas persönliches, was nicht staatlkich organisiertt werde
[Referendar] An alle: wird der Fortbestand des Bildungsföderalismus in der nächsten Legislaturperiode unter ihrer Regierung angetastet werden?
[cathy_Bt] @Nahles und Kaschny: Ich habe das Gesundheitssystem von Brasilien, USA und GB kennen gelernt. Ich kann nur sagen Meckern auf hohem Niveau. Ja unser System hat zu den anderen das eine oder andere Wehwehschen die verbessert werden können aber ansonston finde ich es voll in Ordnung.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Definitiv ja: Es ging in Lahnstein um die Rente! Hier habe ich gesagt, dass wir zu 50% das amerikanische System für denkbar halten. Der Rest (50%) soll bleiben wie es ist = Umlageverfahren!
User schuetzen-ruebenach.de hat den Chat verlassen.
[currywurst] Herr Prof. Dr. Kaschny was wollen sie für die Jugend tun ???
User Test hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Kaschny: Sehe ich nicht so. Jede*r Bürger*in hat ein Recht auf eine gute Versorgung, die mit der Bürger*innenversicherung gegeben wird. Keine Vorteilsbehandlung mehr. Der Standard wird für jede*n ausreichend sein. Die Zusatzversicherung ist nicht mehr notwendig, im Gegensatz zu heute. Die, die privat versichert sind, haben große Vorteile.
[Sabine Leidig] @Johann: pardon (hab die falsche Taste erwischt): Religion soll weder staatlich organnisiert werden, noch die staatlichen Organisationen bestimmen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Cathy_Bt:: Ja, wir haben ein ziemlich gutes System. Viele wissen gar nciht, wie hier ein Ausgleich zwischen Arm und Reich erfolgt!
[Andrea Nahles] Kaschny: waaas? 50% des amerikanischen Systems bei Rente? Das heisst 50 Prozent weniger Rente für alle - denn 2008/9 das war der Supergau für viele Millionen Renterinnen und Rentnern in den USA
[Referendar] @kaschny: also zu 50% die Rente zum Objekt von hochriskanten Spekulationen machen?
User Kiko hat den Chat verlassen.
[Andrea Nahles] die haben schlicht alle privat angelegten Pensionsansprüche verloren auf einen Scglag
[Till] @Fuchs, Kaschny: Im Falle einer Wiederwahl, sehen Sie sich in der Lage, die Energiewende ZEITNAH zu erreichen? Falls ja, wie zeitnah und wie?
[Andrea Nahles] Schlag
User mike hat den Chat betreten.
[currywurst] Prof. Dr. Kaschny was sollen sie für die Jugend tun ???
[Dr. Michael Fuchs] @till wird sicher mit das wichtigste Projekt der nächsten Zeit sein, muss aber so gestaltet werden, dass keine Arbeitsplätze gefährdet werden
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Johanna: Sie haben hier in D, ein anerkanntes ziemlich hohes Versorgungsniveau. Jeder bekommt die teursten Krebsmedikamente und die besten OPs. Das ist anerkannt. Nur bei den Wartezeiten gibt es noch einiges zu verbessern. Das ist aber machbar!
User User42 hat den Chat betreten.
User Referendar hat den Chat verlassen.
[Sabine Leidig] @Andrea Nahles: aber es war doch eine SPD-geführten Regierung, die eine Teilprivatiosierung der Rente (Riester) eingeführt hat - zu Lasten der gesetzlichen Rente (habe damals eine Attac-Kampagne dagegen mitgemacht)
[Andrea Nahles] Kaschny: ich bin AOK wo sind sie versichert?
User Referendar hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] Kaschny: ich frage weil wir offenbar sehr unterschiedliche Wahrnehmungen haben
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Currywurst: Das Beste, was man für die Jugend tun kann ist Bildung. Wenn es uns gelingt hier alle mitzunehmen, können wir sehr viele soziale Probleme im Vorfeld verhindern! Wichtig ist hier, dass jeder einzigartig ist. Daher muss es ein sehr vielfälltiges Angebot geben!
[KJR_MYK] Info: jetzt ist Dr. Fuchs im Interview (2, Runde)
[Josef Winkler] @referendar Nein. Das Kooperationsverbot muss allerdings weg.Ist ja grotesk dass wir das einzige Land in der welt sind mit einem Verbot, dass der Bund mit den Ländern zusammen arbeiten darf.
User Referendar2 hat den Chat betreten.
User Referendar hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Winkler: Wie geht es mit der Windenergie in Deutschland weiter?
User Referendar2 hat den Chat verlassen.
User ab hat den Chat verlassen.
User teacher hat den Chat betreten.
User Referendar hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Nahles: Ich bin privat versichert! Daher kenne ich auch das Problem, dass man übertherapiert wird. Ich finde aber Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit sehr beispielhaft. Diese haben einen genossenschaftlichen Grundgedanken und sind von den Kapitalmärkten abgekoppelt!
[Anja Peters_LJR] Ich kenne viele hochgebildete und einzigartige junge Menschen, die trotzdem keinen Job finden. Es wird den Jugendlichen immer vermittelt, die Verantwortung läge einzig und allein bei Ihnen, das setzt noch mehr unter Druck. Die Förderung von Bildung ist sehr wichtig, reicht aber nicht aus.
[currywurst] Prof. Dr. Kaschny : Meiner Meinung nach sollten Politiker viele mehr Schüler fördern, sprich sie sollten viel mehr in Schulen gehen und Vorträge halten und mit den Schülern über Politik zu reden. Man könnte daraus mehr Junge Wähler gewinnen !!! Wie sehen sie es ???
[Andrea Nahles] leidig: ich war nie eine Verfechterin privater Rentenvorsorge
User testsm hat den Chat betreten.
User testsm hat den Chat verlassen.
[teacher] @nahles Frau Merkel empfindet ja diese Bundesregierung als die beste seit der Wiedervereinigung. Das ist ja mal ein hoher Anspruch. Was sagen sie dazu?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ currywurst: Das ist eine gute Idee! Wichtig ist aber auch, dass man das Gefühlt hat mitgestalten zu können!
[Andrea Nahles] teacher: ich schwanke zwischen :( und :D und :-(
[Johanna] @Kaschny:Gibt es JuLis in Koblenz?
[Gast] @Fuchs Warum haben Sie und Ihre Fraktion im Bundestag gegen schärfere Regeln gegen Abgeordnetenbestechung gestimmt?
[KJR_MYK] Schule ist nicht alles. Beteiligung ist notwendig und Mut den Jugendlichen zu zu hören was sie sagen und was sie bewegt!
[Johanna] @teacher: Wer nichts macht, kann sich auch die Finger nicht schmutzig machen...
[teacher] @fuchs wird die CDU nur für eine Koalition mit der FDP zu Verfügung stehen?
[Andrea Nahles] mal im ernst: keine Reform der Pflegeversicherung, nix gegen Altersarmut, keinen gesetzlichen Mindestlohn, stattdesen Zank und Streit und Betreuungsgeld und die riesen Wahlversprechen aus 2009 alles nix
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Johanna: Ja es gibt sie. Aber wir sind hier dabei noch mehr junge Menschen zu suchen. Wollen Sie mitmachen?
[Till] @FuchsEs sind so viele Menschen wie noch nie in prekären Arbeitsplatz in Leiharbeit, Zeitarbeit oder Minijobs - wie können Sie das guten Gewissens sagen?
[currywurst] Prof. Dr. Kaschny : Da sind wir uns beide ja einig genau so so sehe ich das auch :) Man muss die Jugend von heute viel mehr fördern !!! IN vielen Schulen wird Politik sehr vernachlässigt mann sollte viel mehr daüber reden !!! Werden sie sich dafür einsetzen das dass geändert wird ???
[Dr. Michael Fuchs] @teacher ganz eindeutig gibt es mit weitem Abstand die meisten Übereinstimmungen mit der FDP eine Wiederholung der Koaltion ist unser Ziel
User Marco hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] Info: jetzt ist Prof- Kaschny im Interview (2. Runde)
User Shirin hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @Johanna hoffentlich wird es gut weitergehen. Mit vernünftigen Schutzregeln für besondere Landschaften und denkmäler... Habe heute erst wieder von der Vulkaneifel den Kühlturm von Mülheim-Kärlich bewundert und wieder mal gestaunt wie man so nah an einer großstadt ein solch gefährliches Stück Technik bauen konnte.
[teacher] liebe @currywurst: vorsicht vor Allgemeinplätzen. Schulen sind immer noch ein wichtiger wenn nicht sogar der wichtigste Ort demokratischer Bildung
[Sabine Leidig] @Anja Peters_LJR: richtig. Es ist notwendig, den so genannten Arbeitsmarkt wieder so zu regulieren, dass die Beschäftigten gute Arbeit und verlässliche Perspektiven haben. 40% aller jungen Beschäftigten haben befristete Verträge, viele werden mit Mini-Ausbildungsvergütungen abgespeist, oder in Praktika geschoben. Leiharbeit, Werkverträge und Befristungen müssen weitgehend eingeschränkt werden, um den schlimmen Konkurrenzdruck zu mildern
[Johanna] @Kaschny: Ich habe noch nie von ihnen gehört. Sind sie im Verborgenen aktiv? :D Ich glaube, meine Überzeugungen lassen das nicht zu.
[Till] @Fuchs Nochmal in gutem Deutsch: Es sind so viele Menschen wie noch nie in prekären Arbeitsverhältnissen in Leiharbeit, Zeitarbeit oder Minijobs - wie können Sie guten Gewissens sagen, dass die Lage gut sei?
User danny hat den Chat verlassen.
[Johanna] @winkler: Hoffnung ist schonmal gut...aber ändert leider noch nichts. Gibt's schon konkretes?
[teacher] @fuchs wie wollen sie die Durchlässigkeit des Bildungssystems verbessern? Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sind sie ja für einen deutlich stärkeren Einfluss des Bundes auf die schulische Bildung
[Dr. Michael Fuchs] weil es noch nie in der Geschichte Deutschlands soviele sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gegeben hat
[Gast] @Fuchs Warum haben Sie gegen die Offenlegung von Nebeneinkünften auf Euro und Cent gestimmt?
[Anja Peters_LJR] An alle user im Chat: Wir reden soviel über Schule... Habt ihr noch Zeit für Ehrenamt?
[currywurst] teacher: Das sehe ich nicht so !!! Wenn Politikeer viel mehr in Schulen gehen würden dann würden sivh Jugendliche vlt viel mehr für Politik interressieren
[Johanna] Ja! Aber zu wenig.
[Dr. Michael Fuchs] @teacher der Föderalismus wird das verhindern es ist nicht ok dass schon der Umzug von Bremen nach München grosse Schwierigkeiten für Kinder
[teacher] @nahles Wie ist die Haltung der SPD zum Thema Pflege? Können die betroffenen Familien auf eine Reform der leidigen Minutenpflege hoffen?
[Johanna] @Fuchs und Kaschny: Warum sieht mensch Ihre Jugendorganisationen nie bei Demos gegen Rechts?!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Johanna: Ich bin einfacher Hochschullehrer. Es kann gut sein, dass Sie noch nie von mir gehört haben!
[Dr. Michael Fuchs] @teacher so lange der Föderalismus so stark ist wird es leider keine wesentlichen Veränderungen geben
[teacher] @currywurst dann fragen sie doch mal die anwesenden Politiker, wer vor der Sperrfrist vor Wahlen nicht in einer Schule gewesen ist. Ich erlebe sie fast monatlich...
[Andrea Nahles] teacher: ja können sie kostet aber und zwar weil wir einfach maehr Pflegerinnen und Pfleger brauchen daher haben wir ganz ehrlich gesagt, dafür wollen wir Pflegebeitrag um 0,5 Prozent anheben
[Josef Winkler] @Johanna Sicher. Im grünen Wahlprogramm steht ausführlich beschrieben, wie wir uns den Umbau des Energiesystems vorstellen. Es ist hier mit einem erheblichen Zubau in windreichen Regionen zu rechnen. Dafür müssen wir aber auch erhebliche Investitionen in die Verteilnetze vornehmen. Das geht alles viel zu langsam und zögerlich, weil die grossen Energieversorger hier die Konkurrenz fürchten und auf der Bremse stehen.
User kulturbanause hat den Chat betreten.
[currywurst] Dr. Michael Fuchs wie sieht es zur Zeit mit den Steuern in Deutschland aus ???
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Habe selber schon gegen Rechts demonstriert. Es ist aber nicht immer so. Würde mich aber freuen, wenn wir eine aktivere Demonstrationskultur hätten!
[Sabine Leidig] @Dr.Michael Fuchs: in den vergangenen 15/20 Jahren ist die Zahl der offiziell Arbeitslosen von 5 Millionen auf 3 Millionen zurückgegangen, ABER in der selben Zeit ist die Zahl derjenigen, die mit HartzIV aufstocken müssen, weil sie mit Armutslöhnen abgespeist werden, auf 2 Millionen gestiegen! das ist doch nicht akzeptabel. Da zahlt die Allgemeinheit dafür, dass Konzerne sich Welttbewerbsvorteile via Lohndumping verschaffen.
User Marcel G hat den Chat betreten.
[teacher] @nahles Das sind, mit Verlaub, großartige Aussichten. Was sagen sie zu der föderalismuskritischen Sicht ihres Kollegen Fuchs im Hinblick auf das Thema Bildung?
[currywurst] Teacher : Da haben sie schon in gewissener Maßen Recht aber ich bin der Meinung nicht sie selber kamen auf die Idee auf die und die Schule zu gehen sondern die Schule musste die Politiker anfragen oder ??? Was sagen sie dazu
[cathy_Bt] @ Anja Peter_LJR: Nur weil ich durch das Deutschlandstipendium gefördert werde. Ansonten müsste ich die Zeit damit verbringen mir etwas dazu zuverdienen.
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst bis auf die leidige und demotivierende kalte Progression und bis auf die gewaltige Steuerbürokratie ist das ganz ok
[Johanna] @Kaschny: Aber sind Sie denn noch bei den JuLis?!
[Andrea Nahles] teacher: da hat er nicht ganz Unrecht aber ich will hier nix versprechen wofür es im Bundesrat (den bracuhte man) nie ne Mehrheit geben wird egal wer sie da hat aber Koperationsverbot abschaffen das geht u
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Johanna: Bei uns scheidet man mit 35 automatisch bei den Julis aus. Deshalb kann ich nicht mehr Juli sein. Versuche mich aber, wenn möglich, für die Julis einzusetzen!
[teacher] @kaschny Was müsste im Niedriglohnsektor passieren, damit sie für einen gesetzlichen Mindestlohn stimmen würden?
[KJR_MYK] Info: Frau Nahles ist jetzt im Interview (2. Runde)
User Christoph hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Kaschny: Jährlich gibt es durchschnittlich um die 3-4 Nazidemos in und um Koblenz. Auf keiner einzigen waren FDPler*innen oder CDUler*innen. Gerade bei Ihren Jugendorganisationen wurde das Fehlen von allen jedes mal bemerkt. Gibts da Probleme mit rechts?!
[kulturbanause] @Dr. Michael Fuchs: inwiefern sind Sie der Meinung unserer Kanzlerin, dass es sich bei der derzeitigen Regierung um die beste seit der Wiedervereinigung handelt?
[Sabine Leidig] @Anja Peters_LJR: Zeit für Ehrenamt? Ja, aber nur weil ich a) mein Sohn schon erwachsen ist und b) mein Lebensgefährtedie Hausarbeit übernimmt. So bin ich ehrenamtlich im Vorstand des Institut Solidarische Moderne und im Kreisvorstand meiner Parteigruppe
[Josef Winkler] @currywurst Ich glaube nicht, daß es einen Monat gibt, in dem ich keine schüler und Jugendgruppen treffe. Ich denke das geht allen so. Aber sie schätzen unsere Freie Zeit falsch ein, Ich würde nie noch alle schulen anschreiben weil ich sonst Langeweile hätte. Bildung auch politische kann von uns nur im einzelfall sinnvoll ergänzt werden. Und nebenbei bin ich nicht neutral sondern parteiisch. Auch das kann bei "Bildung" Probleme bereiten.
[teacher] @currywurst Es gibt viele Angebote von Insitutionen und Politikern selber. Offen gesagt: mehr, als ich sie selber wahrnehmen kann. Ich stimme Ihnen zu: je mehr Experten in die Schule kommen, umso besser. Aber das Angebot der Politik ist nach meiner Erfahrung durchaus gegeben.
[Till] @Johanna: Gute Frage! Auch bei der Gedenkdemo am Samstag waren Solids & Jusos, aber weder JuLis noch JUler…
[cathy_Bt] @Johanna: was und wer sind die JuLis?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @teacher: Ideal wäre es, wenn sich die Arbeitgeber und Arbeitnehrer (Tarifautonomie) ohne Staat hier zusammensetzen würden. Das klappt aber - z.B. in Ostdeutschland - nicht immer. Das Beispiel Pflege zeigt, dass der Staat eingreifen kann, ohne Arbeitsplätze zu zerstören. Übrigens haben weder Rot-Grün noch Schwarz-Rot Mindestlöhne eingeführt.
[Dr. Michael Fuchs] @kulturbanause weil es uns in Europa mit weitem Abstand am besten geht, die niedrigste Arbeitslosigkeit und erstmals seit langer Zeit ein Haushalt ohne neue Schulden a
User Ullus hat den Chat betreten.
[Anja Peters_LJR] Cathy: Julis sind die Jungen Liberalen
[teacher] @koschny Dann sind also die Chancen gut, dass die kommende Ampelkoaltion einen gesetzlichen Mindestlohn zeitnah umsetzen wird ;-)
[currywurst] Frage an alle : wie sieht Ihr jetziger Alltag aus ???
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @teacher: Muss Sie enttäuschen, es wird keine Ampel geben!
[teacher] @koschny ganz im Ernst: Heißt es für sie Schwarz-gelb oder Opposition?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Currywurst: Mails, Hochschule, Essen mit der Familie, Mails, Veranstalttunge, Mails, ....
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst :Arbeit Arbeit Arbeit Wahlkampf überall
User Ullus hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @teacher: Ich befürchte Sie haben recht!
[Josef Winkler] @teacher die müssen ja erst mal die 5% schaffen ;-)
[kulturbanause] @Dr. Michael Fuchs: Aber gemessen an den Wahlversprechen von vor vier Jahren könnte man meinen, ihre Union und die FDP konnten nicht unbedingt ihre Ziele umsetzen?
User Nico hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Winkler: Sie werden sehen, dass wir die 5 % schaffen. Oft haben wir auf Landeseben die Prognosen verdoppelt.
[Dr. Michael Fuchs] stimmt nicht alles ging, aber unser zentrales
[Josef Winkler] @Koschny Ich lasse mich überraschen...
[cathy_Bt] @Anja: Danke.
User Johanna hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Winkler: Die aktuellen Prognosen sind ja gar nicht so schlecht!
[teacher] @kaschny: sollten nicht demokratische Parteien generell in der Lage sein, Koalitionen zu bilden?
[Johanna] @Nahles: Denken Sie, dass die Notengebung in der Schule noch aktuell ist? Gibt es Alternativen?
[Dr. Michael Fuchs] stimmt nicht alles erreicht, aber die zentralen Zielen niedrige Arbeitslosigkeit und keine immer höheren Schulden haben wir erreicht
User Johanna hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] johanna: ich denke das eine umfassendere schriftliche Beurteilung sinnvoll ist und ergänzend zu Noten hinzutreten sollte
[Till] Sympathische Frau!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @teacher: Das ist richtig. Aber es muss auch die "Kultur" stimmen, man braucht eine Schnittmenge, die groß genug ist. Ampel wäre sehr, sehr schwierig!
[teacher] @winkler sind sie auch so strikt, was koalitionen angeht? rot-grün oder nix?
[Josef Winkler] @MFuchs Warum erwähnst Du denn den Atomausstieg gar nicht in deiner Erfolgsliste? ;-)
[Andrea Nahles] kaschny: was man ja heute Abend zwischen Herr Kaschny und mir zb in der Renten und Gesundheitspolitik auch merkt ;-)
[currywurst] Herr Winkler: Was liegt Ihnen besonders am Herzen oder besser gesagt wofür setzen sie sich am meisten ein ??? Wenn sie einen Wunsch frei hätten was würden sie sich Wünschen ???
User tollwut hat den Chat betreten.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Nahles: Ja, genau. Da sind wir uns schon mal in einem Punkt einig. Schätze aber, dass es noch weitere Themen gibt, die diskussionswürdig wären.
[Dr. Michael Fuchs] @winkler und wie sieht es denn mit rot rot grün aus geht da was bei Euch?
[KJR_MYK] Info: jetzt ist Frau Leidig im Interview ( 2,Runde)
[Johanna] @Fuchs: Sie schrieben ja, dass es Deutschland derzeit finanziell sehr gut gehe. Das rechtfertigt jetzt aber nicht, dass eine halbe Milliarde € an unnötige Drohnen aus dem Fenster geschmissen wird, anstatt sinnvoll investiert wird. Zum Beispiel in Bildung. Was gibt's da von Seiten der Union für Projekte?
[teacher] @fuchs: interesse an einer mitwirkung?
[Andrea Nahles] Fuchs: da glauben sie doch in Wahrheit selber nicht dran, reine propaganda seit die Rote Socken Kampagne nicht mehr verfängt
[Till] An alle: In Sachen Verbraucherschutz ist wenig passiert in der letzten Legislaturperiode. Vor allem was Nahrungsmittelkennzeichnung angeht (Egal ob Genveränderung etc.) würde mich interessieren: Hat eine oder einer von Ihnen konkrete Vorschläge oder hat jemand vor, etwas zu ändern?
[Nico] Hallo Frau Nahles werden sie im Wahlkampf auch mal nach NRW kommen ?
[teacher] @fuchs man kann ja auch immer aus der fraktion austreten... ;-)
[kulturbanause] @fuchs: ich bin der Meinung, dass die Grundsteine für unseren derzeitigen Wohlstand vor allem an den Reformen und Regierungsgeschick der letzten beiden Regierungen liegt, sind Sie da anderer oder gleicher Meinung und wenn ja bitte eine kurze Begründung.
User ullus hat den Chat betreten.
[Andrea Nahles] till: wir wollen ein Amelsystem zur Kennzeichnung von Lebensmitteln und sind für ein Verbot von gentechnik
[Dr. Michael Fuchs] @johanna wir haben in dieser Legislaturperiode den Bildungsetat um 12 Mia erhöht sollte man mal anerkennen auch wenn es ihnen schwer fällt
[Josef Winkler] @teacher Der Parteitag hat festgehalten, daß wir rot-grün anstreben. weitere festlegungen sind ausgeblieben. Ich sehe jedenfalls für rot-rot-Grün keine Möglichkeit. Ansonsten heißt es für rot-grün kämpfen für mich. Alles hängt vom ergebnis und nicht von Umfragen ab.
[Johanna] @Winkler: Gibt es eine Art Fraktionszwang bei den Grünen?
[teacher] @kulturbanause das riecht aber stark nach gekaufter frage!
User Johannes Z. hat den Chat verlassen.
User Marcel G. hat den Chat verlassen.
[Andrea Nahles] nico: ja zb Unna nächste Woche
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Till: Kennzeichnung von Nahrungsmitteln ist oft sinnvoll. Habe auch den Eindruck, dass hier zu viele Lobbyisten intervenieren.
[Karsten] @Andrea Nahles: Sie sagten eben, man solle SPD wählen, da sie u.a. dafür eintreten, das Ganztagsschulangebot auszubauen. Gleichzeitig sagen Sie, dass Sie mit dem GTS-System in RLP im Details nicht vertraut sind. Wie passt das zusammen?
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Till: Oft ist es aber auch einfach die EU:
[Nico] Ok, Danke Frau Nahles :)
[cathy_Bt] @alle: Wie kann man die großen Insdutrie Konzerne und wohlhabende Bürger davon überzeugen das Steuern eigentlich keine "böse" abgabe sondern eine soziale Verantwortung gegenüber Gesellschaft ist.
[kulturbanause] @alle Teilnehmer: Wie macht man Politik für junge Menschen(d.h. ab der Oberstufe mit Beginn der 11) wieder so attraktiv, dass es in Schule keine Ausnahme mehr ist, sich freiwillig mit Politik zu befassen?
[Johanna] @Karsten: Bundespolitik und Landespolitik unterscheiden sich halt...wenn jede*r MdB alle Einzelheiten der Länder kennen würde...wo kommt mensch denn dann hin?
[Andrea Nahles] Karsten: ich wurde gefragt, was ein Sachgbearbeiter! den Jugendverbänden empfiehlt sorry aber da muss ich passen da bin ich lieber ehrlich ich besuche Ganztagsschulen und kenne selbstverständlich das System aber solche Details kenne ich als Bundespolitikerin nicht
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @cathy: Ich glaube, dass es fast unmöglich ist dies über Argumente zu schaffen. Das Problem ist aber, dass man europa- oder weltweit agieren muss, um Steuervermeidung anzugehen.
[Dr. Michael Fuchs] @josef winkler woher der Optimismus bei diesen Umfragen die CDU allein hat deutlich mehr Stimmen in allen Umfragen als Rot-Grün zusammen, also wie wollt ihr regieren?
[currywurst] Winkler : Wo verbringen sie den Tag der Entscheidung ???
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @cathy: Ein bisschen öffentlicher Druck kann helfen. Aber wenn man sich Apple anschaut, ist hier nicht viel zu erwarten.
[Karsten] @Johanna: Das ist mir durchaus bewusst. Aber sicherlich kennt mensch sich doch in seinem Wahlkreis aus oder?
[Karsten] @Andrea Nahles: Danke für die Antwort.
[Josef Winkler] @Johanna Fraktionszwang gibt es überall. Insofern als die Abweichung von Mehrheitsbeschlüssen immer erklärungsbedürftig ist und zeitnah vor der Abstimmung dem Vorstand mitgeteilt werden muss. Weiteren Zwang gibt es da nicht...
User Referendar hat den Chat verlassen.
[Andrea Nahles] kulturbanause: das ist eine Frage, die mich seit meiner eigenen Abizeit wo ich schon als politisch interessierte in der Minderheit war beschäftigt. Ich denke klare Ansagen auch in Medien, die junge Leute nutzen und offen sein und zuhören können waere schon mal Anfang
User tollwut hat den Chat verlassen.
[kulturbanause] @nahles: aber machen wir das nicht schon via facebook, twitter etc.? merkbar ändern tut sich da nichts...
[Johanna] @Winkler: Wie ist Ihre persönliche Meinung dazu?
[Gast] Schade, Herr Fuchs hat keine meiner Fragen beantwortet... :(
[Josef Winkler] @DrFuchs Ich bin immer schon Optimist ;-) Ihr habt die letzten Male immer deutlich schlechter im Ergebnis gelegen als in den Umfragen. Und unsere Potentiale sind noch nicht gehoben sagen die Wahlforscher...
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @cathy: Vielleicht ist es manchmal auch gut, wenn die Parteien nicht zu viel in den Schulen aktiv sind. Eine objektive Distanz ist manchmal auch hilfreich. Trotzdem finde ich Ihre Anregung spannend!
[currywurst] Bild ist weg !!!!
[Andrea Nahles] kulturbanause: was sollen wir denn tun? wir von der SPD haben durchaus Zulauf bei den Jusos seit einigen jahren, aber längst nicht genung. wir machen 5 Millionen hausbesuche zur Zeit fast 2 Millionen haben wir schon, gehen auch zu Rockfestivals das machen zb die Jusos derzeit intensiv
[Johanna] @Gast: Meine Fragen zu rechter Politik wurden leider auch ignoriert.
User ullus hat den Chat verlassen.
[Johanna] @Kulturbanause: Es gibt seit der letzten Wahl über 10.000 Neujusos...
User fuchsbauzerstoerer hat den Chat betreten.
[Josef Winkler] @Johanna es hat sich im grossen und ganzen bewährt, Wenn jeder immer nur nach seiner Nase abstimmte, wäre die Bundesrepublik unregierbar...
User Marcel G hat den Chat verlassen.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @ Johanna: was wurde ignoriert?
[Sabine Leidig] na da bin ich aber mal gespannt, wie/welcher fuchsbau warum zerstört wird.... ;-)
[cathy_Bt] @Kaschny: Apple schafft die ganze Gewinne nach Irland und Irland beantragt Gelder von dem Europäischen Finazschirm. Das passt alles nicht zusammen für mich ... Zu dem mag ich keine Apple produkte!!
[Johanna] @Winkler: Ja, kann ich nachvollziehen. Aber aus der Hostorie der Grünen hätte ich gedacht, es gäbe noch einige Unterschiede diesbezüglich zu den anderen großen Parteien...
[currywurst] Ich wünsche euch allen ganz ganz viel Glück bei der Bundestagswahl !!!!
[Andrea Nahles] currywurst: mhh uns allen????
[kulturbanause] @nahles: das war in keiner hinsicht ein vorwurf ;-) Aber ich wollte mich nur erkunden wie die Sichtweise bei einer Bundespolitikerin ist. Dazu noch: Sie fahren gerne schnell, richtig? Unterstützen Sie trotzdem die Pläne der SPD eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung einzuführen?
[Josef Winkler] @currywurst eine humanere Flüchtlingspolitik liegt mir als Flüchtlingspolitischer Sprecher meiner Fraktion am Herzen und ich wünsche mir das es da deutliche Fortschritte gibt!
[Dr. Michael Fuchs] @currywurst danke :)
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @cathy: Und nicht mal Irland hat viel davon, da die Steuersätze so niedrig sind. Die neuen globalen Möglichkeiten verlangen nach neuen Lösungen. Diese sind aber nicht so leicht.
[currywurst] Bitte Herr Fuchs :) :D
[Andrea Nahles] kulturbanause: der spd parteitag 2010 hat ein tempolimit von 130 kmh beschlossen ich habe dagegen gestimmt
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johann: Welche Frage wurde nun nicht beantwortet?
[Josef Winkler] Danke ebenfalls...
[Johanna] @Kaschny: Ob sich in Koblenz z.B. eine rechte Szene entwickelt. Immer öfter hört mensch von Übergriffen mit rechter Gesinnung.
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Mir ist davon nichts bekannt. Wenn dem so ist, müsste man möglichst früh eingreifen!
[Johanna] @all: Was sagen Sie zur AfD? Gefahr? Rechts? Bundestagstaglich?
[Dr. Michael Fuchs] @johanna auch ich habe davon in Koblenz und von Koblenzern noch nichts mitbekommen
[currywurst] Herr Fuchs wie viele werden bei dem Besuch von der Frau Merkel in Koblenz erwartet ???
[Johanna] @Kaschny: Fragen Sie mal bei solid' nach...außerdem trifft sich die NPD Koblenz monatlich, im Kreis MYK hat sich die NPD gegründet...
[currywurst] BItte Bitte Herr Winkler :D
[Josef Winkler] @johanna habe ich oben schon geschrieben
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: AfD ist demokratisch. Aber wir können nicht mehr aus dem Euro raus. Es ist schlichtweg zu spät!
[kulturbanause] @nahles: finde ich gut!
[Johanna] Die NPD ist offiziell ja auch "demokratisch". Das heißt ja nicht so viel...
[Andrea Nahles] tschüss und besten Dank für die muntere Runde
[Dr. Michael Fuchs] und würde für uns in einem Desaster enden
[Prof. Dr. Martin Kaschny] @Johanna: Herr Winkler meint, dass es auch einen gewissen rechten "Tourismus" gibt!?
[Dr. Michael Fuchs] Auf Wiedersehn
[Sabine Leidig] Ja, allen einen schönen Abend noch. Vielleicht können wir nächstes mal leibhaftig miteinander reden....
[KJR_MYK] wir danken allen Teilnehmenden an Chat für Eure Fragen und geht wählen wenn Ihr über 18 seid!
[Prof. Dr. Martin Kaschny] Wir danken auch!
[Josef Winkler] Ebenfalls Tschüss! Erreichbarkeit per mail, facebook , twitter etc. ist gewährleistet...
[Till] Tschüss! War super!
User mike hat den Chat verlassen.
User currywurst hat den Chat verlassen.
[Johanna] Danke für die konstruktiven Antworten!
User Anja Peters_LJR hat den Chat verlassen.
User Johanna hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] Tshüß !
User Till hat den Chat verlassen.
User kulturbanause hat den Chat verlassen.
User User42 hat den Chat verlassen.
[cathy_Bt] @Kaschny: Danke für die Disskusionen. Ich habe ein paar mehr Antworten von den anderen erwartet.
User mm hat den Chat betreten.
User Karsten hat den Chat verlassen.
User teacher hat den Chat verlassen.
User mm hat den Chat verlassen.
User Gast hat den Chat verlassen.
User fuchsbauzerstoerer hat den Chat verlassen.
[KJR_MYK] Wir danken der Handwerkskammer, der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und dem LJR für die Unterstützuing!